Plattform für sichere digitale Kommunikation

Evangelische Jugend startet Cloud-Server für Ehrenamtliche
Pressemeldung vom 11. März 2016

Box-solo-webNeue digitale Wege geht die Evangelische Jugend Oldenburg in der Zusammenarbeit der ehren-und hauptamtlichen Mitarbeiter. Den Aktiven der kirchlichen Jugendarbeit steht jetzt ein eigener Cloud-Dienst zur Verfügung, um Dateien zu speichen, Vorhaben zu planen und miteinander zu kommunizieren. „ejoPRO – Plattform für Beweger*innen“ heißt das Projekt, das vom Landesjugendpfarramt der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg gemeinsam mit dem Vorstand der ejo initiiert wurde.

Im Mittelpunkt steht eine kleine orange-farbene Box des Hamburger Start-Up-Unternehmens Protonet – ein sogenannter Private Cloud Server. Auf diesem Server läuft eine Software, die auf einfache Weise eine Projektorganisation ermöglicht: Terminplanung, Aufgabenlisten, Datenspeicherung und Chat sind die wesentlichen Elemente für die Zusammenarbeit. ejoPRO funktioniert wie ein ganz normaler Cloud-Dienst. Alle Daten sind weltweit über einen Internetanschluss abrufbar. Sie werden aber nicht bei Drittanbietern gespeichert, sondern bleiben auf dem eigenen Server und damit in den Händen der ejo. Weiterlesen

Wir starten heute ein neues Projekt.

Den offiziellen Start für ejoPRO – Plattform für Beweger*innen gab es bei der 19. Vollversammlung der ejo am 6. März 2016 im Blockhaus Ahlhorn. Mit einer Präsentation habe ich das Projekt vorgestellt und dabei ungefähr Folgendes gesagt (wobei dies hier mein Manuskript war – wer mich kennt, weiß, dass ich im wirklichen Leben immer von der Vorlage abweiche …):

I.

Das ist Vivien. Vivien ist in der ejo aktiv.

Das ist Tim. Tim ist auch bei der ejo.

Und das ist Sarah. Auch Sarah engagiert sich bei der ejo.

Wenn Sarah und Tim und Vivien gemeinsam ein Projekt starten wollen, dann setzen sie sich zusammen, tauschen Ideen aus und entscheiden, verteilen Aufgaben und verabreden sich für ein nächstes Treffen.

Weiterlesen

Livestream Projektvorstellung ejoPRO

Videokamera

Im Rahmen der 19. Vollversammlung der Evangelischen Jugend Oldenburg stellt Uwe Martens das Projekt ejoPRO – Plattform für Beweger*innen vor.

Die Vorstellung dieses Projektes wird (vorausgesetzt wir haben eine stabile Internetverbindung) auf der Facebook Seite der Evangelischen Jugend Oldenburg live übertragen. Starten wird die Übertragung am Sonntag, 6. März 2016 gegen 10.45 Uhr.

Über die Facebook Seite könnt ihr euch jederzeit live reinklicken oder euch die Präsentation im Nachhinein noch einmal ansehen.

ejoPRO: Von der Idee zur Realisierung

Vorstand-mit-ejoPRO

Die Themen Datenhoheit und Datensicherheit gehen Jugendliche etwas an. Das Landesjugendpfarramt Oldenburg nutzt seit Anfang 2015 für die Zusammenarbeit mit allen Kolleg*innen in der Jugendarbeit der oldenburgischen Kirche PROTONET.

Aus diesen beiden Komponenten entstand schließlich die Idee für ejoPRO. Gemeinsam mit dem Vorstand der Evangelischen Jugend Oldenburg wurde es dann konkreter und in dieser Woche läuft die Box an. Nebenbei stricke ich an der Website, die über das Projekt berichtet und es begleiten wird. Weiterlesen